Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 554.453,85
Jolanda D Accione Pollani aus Neckarsteinach 50,00 €
Silvia Kaiser aus 79285 Ebringen 50,00 €
Friedhelm Milde aus Mannheim 100,00 €
Wendelin Allgaier aus 77716 Hofstetten 30,00 €
Esther Berger aus Steinen 200,00 €
Matthias Kronstein aus Marktheidenfeld 20,00 €
Jutta Wellnitz aus 68775 Ketsch 100,00 €
Kirstin Kiener aus Ilvesheim 50,00 €
Jutta Breiter aus Sandhausen 100,00 €
Monika Philipp aus Kronau 50,00 €
Gesundheit

"Carpe Diem" - eine Lebensphilosophie, die wir uns zu Herzen nehmen sollten

Anzeige

Was bedeutet Glück für dich? Trotz Alltagsstress sollten wir damit beginnen, bewusst glücklich zu sein

In unserem alltäglichen Stress der uns von der Arbeit leider oft bis nach Hause verfolgt und uns bis zum Schlafen gehen nicht loslässt, vergessen wir manchmal, wie schön das Leben ist.

Anzeige

Unsere Gedanken verirren sich zwischen Situationen, die am Arbeitsplatz vorgefallen sind und konzentrieren sich im selben Moment schon auf all das, was am nächsten Tag ansteht. Dabei rücken die schönen Momente, die wir in der Gegenwart erleben könnten, würden wir sie denn wahrnehmen, in den Hintergrund. Und das sollten wir dringend ändern.

Schließlich steht die Zeit nicht still. 2018 ist schon wieder fast vorbei. Noch vier Monate und es knallen wieder Silvesterböller, wir stoßen mit einem kühlen Sekt an, verteilen Neujahrsküsse und machen uns Vorsätze, die wir sowieso nicht einhalten. Wie wäre es denn mal mit nur einem einzigen Vorsatz? Und zwar nicht pünktlich zum neuen Jahr sondern ab heute? Bewusst glücklich sein!

Mit ein paar Tricks und ein wenig Achtsamkeit im Alltag kannst du selbst den stressigsten Tag in einen glücklichen verwandeln, wirst die Zeit in der du entspannen kannst intensiver erleben und kannst frischer in den neuen Tag starten. Mehr zu Morgenritualen, die dich glücklich machen, findest du hier.

Sei dankbar

Dankbarkeit ist ein sofortiger Glücksspender. Auch wenn es anfangs etwas schwer fallen kann, Dinge zu finden für die du dankbar bist – hast du es erstmal geschafft, kannst du dich vor Glücksgefühlen kaum mehr retten. Das Beste daran ist außerdem: Du kannst es üben. Schreibst du dir zum Beispiel jeden Abend vor dem Einschlafen drei Dinge auf, für die du an dem Tag dankbar gewesen bist, rufst du dir bewusst Momente in Erinnerung und es stellt sich automatisch ein positives Gefühl in dir ein, was sich auch in deinem Alltag immer mehr bemerkbar machen wird.

Liebe die Dinge, die du tust

Der beste Weg, um viele Momente zu haben, für die du dankbar sein kannst, ist viele von diesen zu erleben. Ist natürlich leichter gesagt als getan, denn Unzufriedenheit mit der Arbeit oder Schicksalsschläge, die das Leben beeinflussen, lassen sich nicht ändern. Doch schon ein paar Minuten am Tag, in denen du dir Zeit für dich nimmst, können ausschlaggebend für mehr Glück im Leben sein.

Liebe die Menschen, die du triffst

Zu den Dingen, die du liebst, gehört es bestimmt auch, deine liebsten Menschen zu treffen, mit ihnen zu quatschen und einfach mal den Kopf auszuschalten. Eine gute Zeit mit Menschen, die dir wichtig sind, hat das beste Potential für Glücksmomente.

Verabschiede dich

Dich mit den Menschen zu treffen, die dich glücklich machen, bedeutet gleichzeitig, dich von Bekanntschaften und vielleicht auch Freundschaften zu trennen, die die nicht gut tun. Auch das loswerden von Dingen in der Wohnung, kann dir ein leichteres Gefühl geben und zu mehr Glück führen. Anfangen kannst du beim Ausmisten zum Beispiel in deinem Kleiderschrank.

Verwirkliche deine Träume

Du träumst schon seit Jahren von dieser einen Sache? Dann beginne heute damit, sie zu verwirklichen. Nimm deinen Traum ernst, überlege dir, was es braucht, um ihn Wirklichkeit werden zu lassen, rede mit deinen Freunden und deiner Familie darüber. Mit ihrer Unterstützung und genügend Zeit, kann dein Traum von einer Vision zur Realität werden. Und deinem Glück steht nichts mehr im Wege!

Sag „Nein!“

Auch wenn es schwer fallen kann – manchmal musst du einfach „Nein“ sagen. Zumindest, wenn du glücklich sein möchtest. Natürlich kannst du nicht in jeder unangenehmen Situation einen Rückzieher machen. Doch oft sind es Kleinigkeiten denen wir zustimmen und uns im Endeffekt darüber ärgern, nicht direkt abgelehnt zu haben.

Verzeihe

Alter Zorn und verletzte Gefühle können uns ewig verfolgen. Lassen dich vergangene Streitereien und zerbrochene Freundschaften auch nach Monaten nicht los, solltest du die Konfrontation noch einmal suchen. Ein offenes Gespräch über deine Gefühle kann Wunder wirken und das Kriegsbeil schneller begraben, als du denkst. Und egal wie es mit der Freundschaft oder der Beziehung weiter gehen wird, es wird dir leichter fallen, mit dem Thema abzuschließen und zu verzeihen.

Schätze das, was du hast

Es liegt in der Natur von uns Menschen, auf das zu schauen, was die anderen haben. Ein größeres Auto, ein eigenes Haus, selbst wenn es nur schönere Klamotten oder eine von außen betrachtet perfekte Beziehung ist, beginnen wir Neid aufzubauen. Doch statt dich von den Leuten um dich herum blenden zu lassen, solltest du bewusst auf das schauen, was du in deinem Leben hast. Denn das sind die Dinge, die die Basis für dein Glück schaffen.

Behandle dich liebevoll

Niemand ist perfekt. Vor allem am eigenen Körper haben wir viel auszusetzen. Doch was helfen all die Wunschvorstellungen, von einer schlankeren Figur, längeren Beinen oder anderen Charakterzügen? Du bist, wer du bist! Und genauso wirst du von deiner Familie und deinen Freunden geliebt. Jetzt musst nur noch du selbst anfangen, dich und deinen Körper zu lieben und zu akzeptieren. Natürlich gibt es immer Dinge, die man ändern möchte und es ist wichtig, sich weiter zu entwickeln. Doch du solltest in erster Linie an den Dingen arbeiten, die dich wirklich glücklich machen und nicht den Idealen der Gesellschaft entsprechen.

Lebe im Hier und Jetzt

„Carpe Diem“ – Genieße den Tag. Ein Spruch, der uns tatsächlich oft über den Weg läuft aber nicht so ernst genommen wird, wie er es tatsächlich sollte. Denn was könnte glücklicher machen, als im Hier und Jetzt das Beste aus dem Moment zu machen und dein Leben in vollen Zügen zu genießen? Also, beginne heute mit dem Glücklich sein. Lebe bewusst, freue dich über die schönen Dinge und sag auch mal „Nein!“.

Anzeige